HWB baut an der Mosel

13. Dezember 2017

Treis-Karden
HWB baut 2 neue Eisenbahnüberführungen (Foto: HWB)

Gleich zwei neue Eisenbahnüberführungen entstehen bei Treis-Karden an der Mosel.


Für die DB Netz AG Frankfurt erneuert Heinrich Walter Bau zwischen Juni 2017 und Februar 2018 beide über 100 Jahre alten Brückenbauwerke an der Herrenstraße und der St. Georgstraße.

Neben der extrem kurzen Bauzeit sowie den engen Platzverhältnissen liegt die Besonderheit darin, beide Bauwerke auf einer Herstellfläche komplett in Fertigteilen als Ganzes zu betonieren und im Anschluss mittels Autokränen unter nicht zurückgebauten Oberleitungen der DB in die Endlage einzuheben und zu verspannen. Für beide Brücken kommen insgesamt sechs schwere Baukräne zum Einsatz, die die bis zu 100 Tonnen schweren Bauteile in die Endposition setzen.

Während der Totalsperrung der Bahnstrecke vom 27. Oktober bis zum 2. November wurden die Brückenbereiche in Abstimmung mit der Straßenverkehrsbehörde komplett gesperrt. Das Team um Michael Storat und Henry Verbocket arbeitete im Akkord, damit Anwohner und Pendler schnellstmöglich wieder die Verkehrswege nutzen konnten.

Lesen Sie mehr:
https://www.rhein-zeitung.de/region/lokales/mittelmosel_artikel,-die-bahn-faehrt-schweres-geraet-auf-neue-Ueberfuehrungen-in-karden-_arid,1723854.html